Mittelmeer Ost

Türkei / Vereinsyachten ein Grenzfall

(20.11.2005) Vereinsyachten werden in türkischen Hoheitsgewässern wie Privatyachten behandelt. Das ist auf der einen Seite gut, beschert bei Anschlusstörns aber möglicherweise Probleme. Nach den geltenden Gesetzen ist es nämlich nur erlaubt, dass pro Aufenthalt in der Türkei maximal bis zu vier Eigner das Boot benutzen können. Diese vier Eigner müssen in den Papieren der Yacht namentlich aufgeführt sein.....

Weiterlesen für Mitglieder...

Griechenland - Winterlager nahe Athen

(18.07.05) Yachteigner, die einen sicheren und nicht zu teuren Landstellplatz in der Nähe von Athen suchen, sind vielleicht mit dem Susaki Yacht Service gut beraten.
Die Trockenmarina befindet sich auf dem mit einer Teerdecke befestigten Gelände einer ehemaligen Werft zwei Seemeilen östlich des Ausgangs des Kanals von Korinth am attischen Festland. Das Gelände mit einer großen, leeren Werkhalle ist zum Land hin eingezäunt...

Weiterlesen für Mitglieder...

Türkei - Neuer Hafen im einstigen Sperrgebiet

(27.07.05) An der türkischen Ägäisküste wurden einige Häfen ausgebaut, andere laden zum Überwintern ein. Über einige Veränderungen in türkischen Gewässern informiert KA-Mitglied Jürgen Schmitz, SY „Ninovan“, nach seinem frühsommerlichen Törn von Marmaris nach Norden zu den Dardanellen und zurück. Dabei streifte er auch die griechische Inselwelt, was jedoch an dieser Stelle keine Rolle spielt...

Weiterlesen für Mitglieder...

Türkei - Marmaris Yat Marin mutiert zur Reparaturwerft

(26.5.2005) In Yalanci Bogaz, dem Standort der Marmaris Yacht Marine (MYM), wird seit Ende 2004 lebhaft über die Gründe spekuliert, die zur überraschenden Ablösung des Managements geführt haben könnten. Die Funktion des Operations Manager wurde einer der beiden bisherigen Front Office Mitarbeiterinnen, Nazli Arslan, übertragen; deren Verantwortungsspanne und Kompetenz für die Kunden schwer einzuschätzen ist, schreibt Jochen Stührmann, der mit seiner Yacht dort überwinterte.....

Weiterlesen für Mitglieder...