Wetter & Me(e)hr

Wetter - Gezeiten - Strömungen - Warnnachrichten

Der Deutsche Wetterdienst, Abteilung Seeschifffahrt (DWD)
sowie das
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) halten auf ihren Internetseiten eine Vielzahl von wichtigen nautischen Informationen vor. Erst die Einbeziehung aller für die sichere Durchführung der Reise notwendigen meteorologischen und nautischen Informationen gewährleisten eine vollständige Reiseplanung.

- Warnmeldungen für die deutsche Küste

- Seewetter Nord- und Ostsee

- gesprochene Seewetterberichte über KW

- Mittelmeer und Ostatlantik

- Aktueller NAVTEX-Empfang in Nord- und Ostsee

- Telefonischer Abrufdienst des DWD für Seewetter Nord- und Ostsee

- Sturmwarnungen und Seewetterberichte für die Sport- und Küstenschifffahrt

- www.dwd.de/newsletter (Newsletter zum Seewetter bestellen)


In Zusammenarbeit mit dem DWD bietet die Kreuzer-Abteilung ihren Mitgliedern an dieser Stelle während der Saison von April bis Ende Oktober als Wochenendservice jeweils ab Donnerstags 14.00 Uhr einen Mittelfrist-Seewetterbericht (5-Tage) in Form von Zeitreihen für die Seegebiete der Ostsee, Nordsee und des Mittelmeers.

.....und das ganze Jahr für Alle das aktuelle

- Satellitenbild

(copyright 2016 EUMETSAT)

 dp07

DPØ7
der Betreiber der deutschen Küstenfunkstellen stellt den Mitgliedern der Kreuzer-Abteilung seine Leistungen zu Sonderkonditionen zur Verfügung.
Neu im Dienstleistungsprogramm ist die Verbreitung der
Seewetterberichte des DWD für das Mittelmeer als MMS/SMS

Funkhaus Euskirchen e.V. und DP07 Seefunk Kooperieren auf der Kurzwelle
DP07 Seefunk sendet in der Saison 2015 (Start: 01. April) über die Sender der Funkhaus- Euskirchen bis 2x täglich den Seewetterbericht für Nord- und Ostsee. Diese Sendungen sind mit jedem normalen Kurzwellengerät zu empfangen.

Die Sendezeiten und Frequenzen:
•    Montag-Sonntag um 9.30 Uhr auf 7310 kHz und 9560 kHz
•    Montag-Samstag um 14.00 Uhr auf 7310 kHz und 9560 kHz
•    Sonntag um 14.00 Uhr auf 9560 kHz
    
Auf den Kurzwellenfrequenzen wird der „große“ Seewetterbericht gesendet, mit Informationen für die Seegebiete vom Eingang des Ärmelkanals bis Südnorwegen in die Nordsee, über die Seegebiete Kattegat, Skagerrak in die Ostsee, bis hinauf zum Finnischen Meerbusen.

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)
- Gezeitenberechnung

- Strömungen

- Wasserstandsvorhersage

- Nautische Warnnachrichten

- Berichtigungsservice Sportbootkarten

- "Nautischer Bericht" zur Berichtigung der nautischen Veröffentlichungen

- Zeitweilige Mindertiefen Deutsche Ostseeküste

*****

Der Deutsche Wetterdienst (DWD), Abteilung Seeschifffahrt, interessiert sich für die Empfangsqualität seiner über Wetterdecoder zu empfangenden Funkfernschreibausstrahlungen für die Schifffahrt, die über die Sender des DWD / Pinneberg (DDH,DDK) ausgestrahlt werden.

Bitte nutzen Sie den Empfangsbericht und senden ihn per Mail, Fax oder Post an die angegebene Anschrift.